Von: beate fritzges
Gesendet: Mittwoch, 26. August 2015 16:29
An: Landgut Lisse

Liebe Familie Lisse,

nach einer leider 6 stündigen Heimreise, sind wir zwar müde, jedoch gut in Hessen angekommen.
Allerdings waren wir auf der Fahrt des Öfteren versucht, wieder umzukehren, weil es uns und auch unseren Tieren sehr gut bei
Ihnen gefallen hat.
Die letzten Tage erwische ich mich oft dabei, wie ich morgens um 10 Uhr an die Formation zurück denke, die sich gerade für den
Ausritt postiert.....
Es freut mich sehr, dass sie ein so schickes Pferd wieder zurück gewinnen konnten und bin ein wenig traurig, dass
ich es nicht mehr kennen lernen durfte.
Aber wie heißt es so schön...man sieht sich im Leben immer zwei Mal. 

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen liebe Familie Lisse einen erholsamen Urlaub, vor allem viel Gesundheit für Sie 
und alle Ihre Vierbeiner und weiterhin viel Erfolg mit Ihrem schönen Betrieb.

Herzliche Grüße, Beate Fritzges und Martin Stork

Von: Fassfabrik Krogemann
Gesendet: Montag, 16. Februar 2015 11:35
An: info@lisse-reitsport.de
Betreff:

Liebe Familie Lisse,

es wird wahrlich nicht zu viel versprochen auf der Homepage von Familie Lisse. Unvergessliche Ausritte, so wie im Märchenland, auf Pferden,
die einfach nur Spaß machen. Ob bei Sonnenschein oder Schneefall, der Galopp im Pulverschnee und die traumhafte Landschaft treiben
einem nicht nur wegen der kühlen Temperaturen die Tränen in die Augen.
Die herzliche Aufnahme, Betreuung vor Ort und fachliche Kompetenz sind unübertroffen. Selbst Nichtreiter kommen voll auf Ihre Kosten.
Es gibt so viel zu entdecken. Nach einem winterlichen Ritt oder Spaziergang in der Natur wird Mensch von kuscheliger Wärme und
Gemütlichkeit in der Ferienwohnung empfangen. Was braucht das Herz mehr? Es waren wieder einmal unvergessliche Tage und dafür
ein großes Dankeschön.

Viele Grüße Christine Krogemann

Von: Burkhard K.
Gesendet: Mittwoch, 10. Juli 2013 09:53
An: Landgut Lisse
Betreff: Re: AW: AW: 2. Sommerfest im Landgut Lisse

Liebe Familie Lisse,

ein wunderschoenes Sommerfest !
Frau Lisse hat fuer uns sehr schoene Strecken aus Ihrem Wegeschatz herausgekramt, ueber versteckte Trampelpfade,
Wiesen mit Berg- und Talblick, lange Galoppstrecken, Hexenhaeuschen, Baeche und Muehlen, es war alles dabei.
Trotz einer Reihe von Progammpunkten blieb immer eine entspannte Atmosphaere und genug Zeit zum Reden mit Reitern und Pferdefreunden.
Auch die Modenschau war gelungen eingebunden, viel Publikum und neugierige Pferde bewunderten schicke Maedels, die alltagstaugliche Mode
zu erschwinglichen Preisen präsentierten, hat Spass gemacht.
Der Abend am Lagerfeuer hat uns besonders gefallen.
Man munkelt, Familie Lisse habe zwei Wetterfroesche bestochen und einen Sponsor fuer Kehrbesen aufgetrieben, weil die so schoen brennen.
Sir Felix war hin und weg und will am liebsten am Wochenende schon wieder kommen - wenn er es erst seinen Koppelkumpels erzaehlt,
wollen die auch noch alle mit ...
Wie haben Sie das bloss alles so reibungslos organisiert !

Liebe Gruesse, Burkhard und Sabine K.

Von: Birgit Frohn
Gesendet: Montag, 2. Juni 2014 09:44
An: info@lisse-reitsport.de
Betreff: AW:
Liebe Familie Lisse,

ich danke Ihnen, auch im Namen von Petra Breuer und Franziska Beneke,
fuer das schoene Reitwochenende! 
Ihnen und Ihrer ganzen Familie alles Gute!

Viele Gruesse aus Muenchen, Birgit Frohn

Von: Eva K. Vianden
Gesendet: Sonntag, 3. November 2013 20:04
An: 'Landgut Lisse'
Betreff: Danke!

Liebe Familie Lisse,

Wir sind gut zurückgekommen und die Bewertung, um die Sie gebeten haben ist schon erledigt.

Unbedingt erzählen müssen wir aber vor allem, dass wir heute schon absolut unerwartete Erfolge mit unseren eigenen Ponys
hatten. Es ist unbestritten so, dass wir alles, was wir gelernt haben super anwenden konnten.
Nachdem ich ewig daran gearbeitet habe, dass mein Wallach den Kopf nicht hoch zieht bei der Parade Trab-Halt klappte
das heute wie von Geisterhand.
Selbst das Dauerthema Galopphilfe löst sich in eine Nebensache auf.
Natürlich wollen wir unsere Ponys nicht gleich mit Ihren Pferden vergleichen, aber ich war absolut überrascht wie nah
wir an die Rittigkeit heran gekommen sind. Einzig die Trabtraversalen „holpern“ noch etwas vor lauter Übermut bei
den ersten Schulterherein Schritten. Aber das bekommen wir auch noch hin.

Vielen herzlichen Dank für die tolle Zeit bei Ihnen und die Dinge, die wir lernen durften!

Vielleicht erfreuen Sie die Fotos ein wenig.

Beste Grüße Eva Vianden

Von: lienhardt.tania
Gesendet: Sonntag, 3. November 2013 15:06
An: Landgut Lisse
Betreff: re: AW: AW: AW: Anfrage

liebe familie Lisse,

Wir sind heil nach Hause gekommen und haben leider den regen nach Elsass mitgebracht...
Wir hatten wie immer eine gute Zeit bei ihnen und kommen bestimmt wieder mit den schönnen Tagen am nächsten Fruhjahr...

 mit freundliche Grüssen aus Elsass (wo die gänzeleber auf sie wartet...)

Familie LIENHARDT

Von: Patrizia Kastir
Gesendet: Samstag, 2. November 2013 20:23
An: Landgut Lisse
Betreff: Weihnachtsferien

Liebe Familie Lisse,

nachdem unsere Woche viel zu schnell umgegangen ist und wir Zuhause angekommen sind, sind wir direkt ins Grübeln gekommen, ob wir Weihnachten nicht Zuhause verbringen wollen würden (die Kinder machen sich Gedanken über den Weihnachtsbaum und ob der Weihnachtsmann auch in den bayrischen Wald findet......).
Wir würden daher gerne nochmal genau erfragen welche Wohnung überhaupt noch in den Weihnachtsferien (21. oder 22.12.-6.1.) frei wäre von wann wie auch immer.
Uns hat es nämlich sehr gut gefallen, ganz herzlichen Dank nochmal und liebe Grüße an den Rest der Familie
wünscht Patrizia Kastir

Von: Burkhard Konrad
Gesendet: Mittwoch, 10. Juli 2013 09:53
An: Landgut Lisse
Betreff: Re: AW: AW: 2. Sommerfest im Landgut Lisse

Liebe Familie Lisse,

ein wunderschoenes Sommerfest !
Frau Lisse hat fuer uns sehr schoene Strecken aus Ihrem Wegeschatz herausgekramt, ueber versteckte Trampelpfade, Wiesen mit Berg- und Talblick, lange Galoppstrecken, Hexenhaeuschen, Baeche und Muehlen, es war alles dabei.
Trotz einer Reihe von Progammpunkten blieb immer eine entspannte Atmosphaere und genug Zeit zum Reden mit Reitern und Pferdefreunden.
Auch die Modenschau war gelungen eingebunden, viel Publikum und neugierige Pferde bewunderten schicke Maedels, die alltagstaugliche Mode zu erschwinglichen Preisen präsentierten, hat Spass gemacht.
Der Abend am Lagerfeuer hat uns besonders gefallen.
Man munkelt, Familie Lisse habe zwei Wetterfroesche bestochen und einen Sponsor fuer Kehrbesen aufgetrieben, weil die so schoen brennen.
Sir Felix war hin und weg und will am liebsten am Wochenende schon wieder kommen - wenn er es erst seinen Koppelkumpels erzaehlt, wollen die auch noch alle mit ...

Wie haben Sie das bloss alles so reibungslos organisiert !

Liebe Gruesse, Burkhard und Sabine Konrad

Von: Karin Hundsrucker
Gesendet: Sonntag, 7. Juli 2013 08:50
An: 'Landgut Lisse'
Betreff: Gästemeinungen

Liebe Familie Lisse,

ganz herzlichen Dank für das tolle Sommerfest. Der lange Ausritt am Vormittag war einfach nur traumhaft schön,  auf Winzerin konnte ich trotz meinerseits „kleinerem Handicap“ wirklich jede Sekunde rundum genießen. Ich fürchte, ich habe spätestens jetzt ein neues Lieblingspferd J!

Sommerwetter, lauter nette Leute reitend und auch nichtreitend drumherum, super leckeres Essen und dann noch das tolle Abendprogramm….

Was will man mehr…….!

Danke für den tollen Tag und nochmals ein riesiges Dankeschön, dass Sie mir insbesondere das Mitreiten so problemlos ermöglicht haben!

Liebe Grüße und bis ganz bald, Karin Hundsrucker

Von: CSEKITS Erwin
Gesendet: Montag, 1. Juli 2013 16:54
An: Landgut Lisse
Betreff: Urlaub

Liebe Familie Lisse!

Wir möchten uns für den schönen Urlaub bei Ihnen bedanken. Obwohl wir das erste Mal bei Ihnen waren, haben wir
uns sofort wohl gefühlt und konnten den Urlaub geniessen. Ich habe bei den schönen Ausritten auf Ihren guten Pferden
das Dreiburgenland kennen- und schätzengelernt und total relaxen können, auch meine Frau hat sich sehr gut erholen können.

 Wir waren sicher nicht das letzte Mal bei Ihnen und freuen uns auf das nächste Mal.

 Liebe Grüsse, Erwin und Monika Csekits

Von: Dr.med. Mareike Hasler
Gesendet: Mittwoch, 13. Februar 2013 12:29

Liebe Familie Lisse,

wir haben die Tage bei Ihnen von Herzen genossen.
Die Ausritte und der Dressurunterricht ließen keine Wünsche offen!  
Wir sind gut wieder zu Hause angekommen und werden noch lange von den wunderbaren Erinnerungen an die Galoppstrecken im Schnee zehren.
Wir kommen wieder!

Herzliche Grüße an alle, die sich so um unser Wohlergehen und Reiten bemüht haben!

Julika und Mareike Hasler

Von: Renate Brune 
Gesendet: Sonntag, 10. Juni 2012 12:38
An: Landgut Lisse
Betreff: Re: AW: AW: AW: AW: Anfrage Pfingstferien

Liebe Familie Lisse,

wir sind alle wieder gut zuhause angekommen...hätten es locker noch ein paar Wochen bei Euch ausgehalten...:-)
Vielen Dank nochmals für den einfühlsamen, hochkompetenten Reitunterricht und die wunderschönen Ausritte.
Dieser Urlaub war für mich und meine Kinder ein unvergessliches Erlebnis und ich hoffe sehr, dass wir bald wiederkommen können.    

Ganz herzliche Grüße auch an die Urlauber, Ihre Familie Brune

Von: Karin Hundsrucker
Gesendet: Freitag, 8. Juni 2012 10:52
An: 'Landgut Lisse'
Betreff: Gästemeinungen :-)

Liebe Familie Lisse,

mal wieder ganz herzlichen Dank für die schöne Pfingstferienreitwoche. Ich bin echt auch ein ganz kleines bisschen stolz darauf,
dass wir so einen tollen Reitbetrieb hier bei uns im idyllischen Bayerischen Wald haben.
Die  Ausritte und noch dazu auf „meiner geliebten Rica“ waren einfach nur schön und der Dressurunterricht,
egal von wem gehalten, war wie immer echt super.

Als einer der ersten Gäste durfte ich den Neuzugang Roxana reiten und im wahrsten Sinne des Wortes „genießen“.  
Meinerseits war das Liebe auf den ersten „Ritt“!

Ich freue mich auf die nächsten Stunden, die ich auf Ihrem Hof erleben und genießen darf!

Ganz herzliche Grüße, Karin Hundsrucker

Von: Rudolf Eck 
Gesendet: Mittwoch, 23. Mai 2012 11:12
An: Landgut Lisse
Betreff: Meinung

Liebe Familie Lisse!

Wir sind gut u. erholt in Wien angekommen.
Es lohnt sich - trotz der Entfernung - immer wieder zu Ihnen in den Bayrischen Wald zu kommen, da die Aufenthalte bei Ihnen sehr gut organisiert u. die Pferde in einem hervorragendem Zustand sind..
Die umsichtige u. fachliche Führung der Ausritte durch Frau Lisse sind besonders erwähnenswert da sie allen Erwartungen entsprechen u. auch auf die Wünsche der Reiterinnen besonders eingegangen wird.
Der Bayrische Wald zählt zu jenen Gebieten in denen noch längere Ausritte möglich sind, dies ist leider nur mehr selten in Österreich u. wahrscheinlich auch in Deutschland der Fall.

Es ist immer wieder erfreulich zu beobachten wie sich Ihre Praktikanten (gilt für die jungen Frauen u. Mann gleichermaßen) um die Gäste bemühen u. stets hilfreich zur Stelle sind.

Ihre Ferienwohnungen sind groß bemessen u. gut eingerichtet, das ist in anderen Reitställen nicht immer so.

Wir haben vor bei nächster Gelegenheit wieder zu kommen u. möchten dabei auch die sich in Reichweite befindlichen Städte besuchen. Die zentrale Lage Ihres Landgutes bietet sich sehr gut dafür an.

Beste Grüsse, Erika u. Rudolf Eck

Von: m.sterk
Gesendet: Sonntag, 22. Aprol 2012 14:22
An:
info@lisse-reitsport.de
Betreff: Danke für die schönen Ferien

Liebe Familie Lisse,

wir sind gut zu Hause im Emmental angekommen.
Wir möchten die Gelegenheit nochmals nutzen und uns bei Ihnen für die schönen Tage und die tollen Reitstunden bedanken.
Wir kommen bestimmt wieder!

Liebe Grüße, die Sterks.


Von: Brigitte Biller
Gesendet: Montag, 19. März 2012 09:59
An: info@lisse-reitsport.de
Betreff: Letztes Wochenende

Hallo liebe Familie Lisse,

da wir uns gestern bei der Abreise leider nicht mehr pers nlich gesehen haben, wollten wir Ihnen auf diesem Wege nochmal sagen - es war wieder ein schönes und erholsames Wochenende bei Ihnen und Ihren Pferden!

Die super schönen Ausritte und die Ruhe - wir haben es einfach nur genossen.
Das das Wetter auch so gut war war noch ein zus tzliches "Zuckerl".

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit und freuen uns schon auf das nächste Mal.

Liebe Grüße, Brigitte und Michael Biller

Von: Rita Lindauer
Gesendet: Freitag, 13. Januar 2012 11:19
An: Landgut Lisse

Sehr geehrter Herr Lisse,

die Großstadt hat mich so schnell wieder eingefangen, dass ich noch nicht geschafft habe, Ihnen noch ein paar Grüße zu schicken.
Vielen Dank für die wieder wunderbaren Tage bei Ihnen.
Die Gegend um den Dreiburgensee ist mir ganz schön ans Herz gewachsen.
Jedes Mal wenn ich ankomme und besonders, wenn ich wieder weg muss, merke ich das deutlicher.
Außer der Freude an Ulan war dieses Mal natürlich das Reitprogramm mit meinem Mann das Highlight.
Ihre Frau hat das toll gemacht - er war sehr begeistert und der kleine Ausritt hat auch mir als Ritt richtig Spaß gemacht.
Ich hatte mit einer kleinen Partie im Schritt gerechnet und wurde mit einem schönen flotten Ritt mit 4 Galoppstrecken überrascht.

Gestern beim Vereinsabend habe ich berichtet. Alle waren sehr interessiert und für unseren Ausflug
im Herbst haben wir schon wieder eine zusätzliche Interessentin.

Herzliche Grüße an Sie alle, Ihre Rita Lindauer

Von: Karin Hundsrucker
Gesendet: Mittwoch, 26. Oktober 2011 17:52
An: 'Landgut Lisse'
Betreff: AW: Jagdbericht 2011

Hallo,

ich genieße sogar die Bilder noch, komme da so richtig ins Träumen…….
Die Jagd 2011 (die für mich ja auf sehr wackeligen Beinen stand und krankheitsbedingt fast doch noch ausgefallen wäre …), werde ich sicher nicht so schnell vergessen,…… traumhaftes Wetter, wieder mal herrliche Strecke, super leckeres Essen (wie kann man nur sooo gut kochen ?!) …..und die „Paarung“ mit Lyra war ein richtiger Volltreffer, was für ein tolles, wie ich finde schönes und geniales Traumpferd unter dem Sattel!.
Lyra hat ihre Sache einfach super gemacht, hat „kleinere reiterliche Fehler“ gnädig verziehen und war sich, wenn man so die Fotos ansieht, durchaus bewusst, dass sie „den Fuchs erlegt“ hat.
Jedenfalls ganz vielen herzlichen Dank für das wunderschöne Erlebnis, gerade mir hat das rundum mal so richtig gut getan!
Und den Mega-Muskelkater am nächsten Tag war´s aber so was von wert :-)………..

Liebe Grüße und bis sicherlich ganz bald, Karin Hundsrucker

Von: Mode Krutsch
Gesendet: Montag, 24. Oktober 2011 20:26
An:
info@lisse-reitsport.de
Betreff: Jagd 2011

Hallo Ihr Lieben,

Die Jagd 2011 war einfach toll. Tolle Pferde, herrliches Wetter , nette Leute und leckeres Essen haben den Tag perfekt gemacht!

Nicht zuletzt die jagdgerechten Galoppaden und der letzte Spurt auf den "Fuchs" waren richtig schoen!

Liebe Gruesse, Susanne

Von: Ulrike Micko
Gesendet: Donnerstag, 22. September 2011 21:05
An: Landgut Lisse
Betreff: Re:

Lieber Herr Lisse,

Wir haben uns suuuuuuuuuuuuuper erholt bei Ihnen und der Urlaub war mal wieder große Klasse! Danke !

Die allerliebsten Grüße an Ihre Familie und bis Bald, Ulrike Micko und Familie

Von: Stephanie Schmid
Gesendet: Sonntag, 11. September 2011 19:15
An: Landgut Lisse
Betreff: Re: Landgut Lisse

Hallo Herr Lisse,

nochmal vielen Dank für das sehr schöne Wochenende, es war unglaublich erholsam und schön.
Ich habe bereits meine Bewertung bei Holidaycheck abgegeb und auch die des unzufriedenen Gastes gelesen. Einfach unverschämt, scheint wohl ein richtiger Nörgler gewesen zu sein, der wohl besser in einem all inklusiv Hotel aufgehoben ist, wo ihm vielleicht auch noch der A...... ausgeputz wird.

Ich kann nur nochmal sagen wie schön es war, meine Erwartungen wurden weit übertroffen.
Wir werden nächstes Jahr auf jeden Fall wieder kommen.

Vielen Dank nochmal und auch viele Grüße auch an Ihre Frau,.Stephanie Schmid


Von: Andreas Widhopf
Gesendet: Sonntag, 11. September 2011 19:25
An: info@lisse-reitsport.de

Hallo Familie Lisse,

nochmals vielen Dank für die aussergewöhnlich gute Unterbringung auf Ihrem Landgut.

Mit freudlichen Grüssen, Andreas Widhopf
 

Von: Maier-Steuermann
Gesendet: Dienstag, 6. September 2011 20:33
An: Landgut Lisse
Betreff: Re: Anfrage an Ferienhof \"Landgut Lisse\" in Saldenburg
 

Liebe Familie Lisse,

AIDA in Verona war ein wunderbares Erlebnis, auch wenn wir zeitlich etwas knapp dran waren (Stau auf dem Brenner...).
Der Abend war sehr warm - so wie man es sich für die Arena in Verona wünscht.

Wir haben uns im Landgut Lisse sehr wohl gefüht und mein Mann wird mit der Reiterei "am Ball" bleiben.
Dank bester Betreuung war das Reiten für Ihn ein sehr schönes Erlebnis. Sophia und ich haben die Ausritte bei Ihnen sehr
genossen und ich habe auch heute in unserem Stall den "Kollegen" schon vorgeschwärmt.

Herzlichen Dank für alles! Dörte Maier-Steuermann

Von: Schmidt, Gerhard
Gesendet: Sonntag, 4. September 2011 16:16
An: Landgut Lisse
Betreff: Re: AW: AW: Anfrage für 28.8 bis 4.9.

Liebe Familie Lisse,

ich bin wieder zuhause und der Alltag hat mich wieder.
Bis zu meinen eigenen Pferden habe ich es noch nicht geschafft, aber vielleicht später.
Herzlichen Dank für die Glückwünsche, die ich gern weitergeben werde.
Ich werde bestimmt gerne wieder zu Ihnen kommen, bei Beatrice muss man erst mal abwarten, wie der weitere
Ausbildungsweg und vor allem der Ort der Ausbildung aussieht.
Ich hoffe nicht nur aus Kostengründen nach wie vor auf Augsburg. Die Entscheidung fällt naechste Woche.

Herzliche Gruesse aus Graben und bleiben Sie Ihren Pferden so gewogen wie bisher

Ihr Gerhard Schmidt

Von: Angela Meier
Gesendet: Mittwoch, 31. August 2011 22:35
An: Landgut Lisse
Betreff: Re: Anreise 20.08.11

Lieber Herr Lisse,

wir sind gut heimgekommen und der Alltag hat uns wieder.
Umso mehr freuen wir uns auf den nächsten Urlaub bei Ihnen in den Herbstferien.

Liebe Grüße aus München an Sie und Ihre Familie. Angela Meier

Von: ingeborg.chojnacki@arcor.de
Gesendet: Dienstag, 30. August 2011 11:18
An:
info@lisse-reitsport.de
Betreff: Aw: Schwammerlzeit und Jagdtermin

Hallo, liebe Familie Lisse,

zurück aus der Idylle des Bayerwaldes und der wohltuend heilen Welt ( natürlich empfunden aus Gästesicht ) empfängt uns hier die Wirklichkeit.
Aber die Ausritte - im Wald war es erstaunlich angenehm frisch und insektenfrei - ,das anschließende Bad im Dreiburgensee sowie 10 Tage unter fröhlichen Menschen haben uns für den Alltag wieder fit gemacht.
Also - wer den Kopf mal freikriegen möchte, setze sich auf eins von Lisses herrlichen Pferden und ab gehts durch den schönsten Wald unserer Republik.

Vielen lieben Dank an alle.

Bis dann Familie Chojnacki aus Bochum

Von: Rudolf Eck
Gesendet: Dienstag, 23. August 2011 15:25
An: Lisse

Liebe Fa. Lisse!

wir sind gut in unserem Zweitwohnsitz im Salzkammergut gelandet. Wie bereits die beiden
Male vorher hat es uns sehr gut gefallen, vor allem war es uns wichtig, dass auch David
durch Ihre, dh. hervorragende Obsorge von Frau Lisse, Freude am Reiten hatte.
Auch meine Frau ist immer sehr angetan von Ihren Pferden u. die schönen Ausritte.

Wir halten einen Urlaub auch im kommenden Jahr bei Ihnen im Auge falls sich
nichts Wesentliches bei uns ändern sollte.

Beste Grüsse, Erika u. Rudolf Eck sowie David

Von: konstanze.renk
Gesendet: Freitag, 19. August 2011 07:18
An:
info@lisse-reitsport.de
Betreff: Antwort: AW: Buchung Reiturlaub 23.7. - 30.7.

Hallo Familie Lisse,

auch von uns ein herzliches Dankeschön an Sie für die erholsamen Tage bei Ihnen.
Uns haben besonders die Ausritte sehr gefallen. Wir wissen, was die Ausbildung von verlässlichen Geländepferden
mit guten Manieren für Zeit, Geduld und Aufwand bedeutet.
Bei den eigenen mangelt es leider immer wieder an den guten Manieren: Die beiden Kerle stehen doch immer wieder in Konkurrenz zueinander im Kampf um die Pool Position.(besonders bei den schnelleren Gangarten kann sich der Rappe von 21 Jahren nicht beherrschen!!!)
Wir sind wohlbehalden zu Hause angekommen. Gerne kommen wir im nächsten Jahr wieder - dann aber sicher für 2 Wochen!!!
Für die Anfahrt und Packerei für unsere beiden Pferde passt die Relation dann eher.
Ausserdem gibt es für uns im Bayrischen Wald und Umgebung noch einiges anzuschauen.

Viele Grüsse aus dem Schwabenland mit den besten Wünschen für die Gesundheit der 2- und 4-Beiner !

Konstanze Renk und Stefan Hornung

Von: Ralph Beermann
Gesendet: Donnerstag, 18. August 2011 20:49
An: Landgut Lisse
Betreff: Re: AW: AW: Urlaubsanfrage

Liebe Familie Lisse,

auch wenn unser 14-tägiger Urlaub bei Ihnen viel zu schnell, zumindest so gefühlt, vorbei war, haben wir uns bestens erholt.
Auf ein Wiedersehen würden auch wir uns freuen.

Viele Grüße aus dem fernen Dortmund, insbesondere von Sina an Scarlett und Winzerin sowie an all ihren anderen vierbeinigen
Stallgefährten

Familie Beermann

Von: Michaela Fischhaber
Gesendet: Mittwoch, 27. Juli 2011 11:28
An: Landgut Lisse
Betreff: AW: AW: Buchung Reiturlaub 16.-23.7.11

Liebe Frau Lisse, lieber Herr Lisse,

vielen herzlichen Dank nochmal für den schönen und erholsamen Aufenthalt bei Ihnen.
Einen schönen und erfolgreichen Sommer wünschen Ihnen

Michaela Fischhaber und Hubert Schaufler

PS: Spätestens im Herbst kommen wir gerne wieder.

Von: Familie Schulz
gesendet: Montag, 25. Juli 2011 17:10
An: Landgut Lisse

Hallo Familie Lisse,

wir sind wieder gut nach Hause gekommen und stürzen uns nach bester Erholung wieder in Arbeit und Alltag.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch nochmals ganz herzlich bedanken für die erholsamen Wochen in Ihrem Haus und wünschen Ihnen noch eine erfolgreiche Sommerzeit mit netten Gästen. Wir werden diesen Urlaub in bester Erinnerung behalten, so dass eine Wiederholung sicherlich nicht ausgeschlossen ist.

Liebe Grüße aus Bad Münder senden Heike, Reinhard und Louisa Schulz

Von: Ogon, Jolanthe
Gesendet: Donnerstag, 30. Juni 2011 08:33

Liebe Familie Lisse,

wir sind gut angekommen.
Den ganzen Nachmittag haben wir Papa erzählt wie schön der Urlaub war.
Julia musste leider gleich mit dem Lernen anfangen da sie diese Woche zwei Schulaufgaben (eine in Latein !!!) schreiben muss.

Herzliche Grüße an alle Zwei- und Vierbeiner.Familie Ogon

Von: Cordula Jung
Gesendet: Montag, 27. Juni 2011 15:07
An: 'Landgut Lisse'

Liebe Familie Lisse,

wir sind wieder gut in Mannheim und Heidelberg gelandet.
Ich möchte mich nochmals bei Ihnen für die schöne und erholsame Zeit bedanken.
Heute sind es 30 Grad draußen und wie gerne würde ich wieder am Weiher in dem Liegestuhl liegen und die Seele baumeln lassen.

Herzliche Grüße und ein baldiges Wiedersehen, Cordula Jung

Von: Harald Schnabel
Gesendet: Mittwoch, 11. Mai 2011 21:18
An: Landgut Lisse

Betreff: Fam. Schäfer/Schnabel

Lieber Herr Lisse,

wir haben uns wie immer sehr gut erholt u. die Zeit bei Ihnen genossen.
Ich versuche jetzt beim Reiten alle Ihre Tipps zu beherzigen und komme sehr gut damit zurecht.
Vielen Dank nochmals für Ihren Einsatz und liebe Grüße an Ihre Frau und Jette.

Viele liebe Grüße, Angela Schnabel

Von: Monika Hardert
Gesendet: Montag, 2. Mai 2011 22:25
An: Landgut Lisse

Liebe Familie Lisse,

wir hatten freie Fahrt und waren in knapp 4 Stunden zu Hause.
Der Urlaub hat uns verdammt gut getan auch die flexiblen Zeiten waren perfekt.
Wir freuen uns auch schon auf das nächste Mal!
Allerdings bis ich wieder ins Spagat komme, wird noch ein wenig daueren, denn meine Adduktoren sind gut trainiert.

Also, wohlweislich habe ich in den Herbstferien die erste Woche Urlaub.
Somit buchen wir vom 08.10.2011 bis zum 16.10.2011die Ferienwohnung "Santo".

Alles Gute bis dahin, viele Grüße an den Rest der Familie und Jette soll langsam aber sicher aufpassen.
Feli kam auch sieben Wochen zu früh!!!
 - und viel Erfolg mit dem Buch.

Herzliche Grüße aus Wiesbaden, M. Hardert-Heß

Von: B.Scherwat
Gesendet: Montag, 2. Mai 2011 14:53
An: Landgut Lisse

Betreff: Re: Urlaub 23.4. bis 30.04.2011

Liebe Familie Lisse,

vielen Dank für Ihre nette E-Mail. Wir sind sehr gut durchgekommen und wiederzu Hause gelandet.
Alle waren etwas traurig, dass dieser schöne Urlaub zu Ende ist.
Es hat uns sehr gut bei Ihnen gefallen, jeder konnte das machen, was ihm Spaß macht und so haben sich alle sehr gut erholt.
Die Mädchen waren begeistert vom Reiten.
Besonderen Dank nochmal an Frau Lisse, die Ausritte waren für Laura und Annika ein besonderes Erlebnis.
Die Landschaft, die Luft, die schöne Wohnung, es war rundrumein tolller Urlaub.
Wir werden bestimmt noch einmal bei Ihnen Urlaub machen.

Viele Grüße aus Berlin, Familie Scherwat

Von: Voh.Susanne
Gesendet: Montag, 25. April 2011 09:58
An: Landgut Lisse
Betreff:

Hallo Familie Lisse,

vielen Dank für Eure E-Mail. Oma, Opa und ich sind am Samstag gut und ohne Stau wieder daheim angekommen.
Die Woche war so schön bei Euch und ich möchte mich noch einmal bei Frau Lisse für die supertollen,
tägliche Ausritte und bei Jette für die lehrreichen Dressurstunden bedanken.
Ich habe diese Woche soviel gelernt und würde am liebsten sofort wieder kommen.
Aber zuerst muss ich ein bischen sparen!!!
Am Mittwoch habe ich zuhause wieder die erste Reitstunde und befürchte, dass ich dann sehr enttäuscht sein werde,
denn die Pferde dort können mit Euren überhaupt nicht mithalten.

Wir möchten auf jeden Fall nächsten Jahr in den Osterferien wiederkommen.
Meine Mama meldet sich deswegen in den nächsten Tagen.

Bis bald und viele Grüße aus Nürnberg von Lena Voh

PS: Viele Grüße auch an Scotty und Tack

Von: inge.rodolfo.
Gesendet: Sonntag, 20. März 2011 11:41
An:
info@lisse-reitsport.de
Betreff: AW: Pulverschnee, Sonnenschein und Restplätze ab 02.01.2011

Liebe Familie Lisse

Wir sind "blitzschnell" und im Galopptempo in Zürich gelandet, ohne Staus etc, ziemlich genau in fünf Stunden.
Meiner Frau geht es bedeutend besser und ich hatte am Samstag unter grösstem Regen bereits wieder einen Pflichritt
mit meiner Zunft,
als Vorbereitung auf das Sechseläuten in Zürich am 11. April.

Wir haben viel Freude gehabt im Bayrischen Wald, die schönen Ausritte von Frau Lisse und die bequeme Unterkunft im Kopal.
Dieses Unteröd-Lisse-Gestüt ist wirklich ein Geheimtip. 
Auch wir bedanken uns für Ihre hohe Gastfreundschaft und freuen uns auf ein Wiedersehen hier oder dort.

Mit unseren herzlichen Grüssen wie immer vom Restelberg.

Inge und Rudolf BINZ

Von: Schmidt, Gerhard
Gesendet: Montag, 3. Januar 2011 09:36
An: Landgut Lisse

Betreff: AW: Frohe Weihnachten und einen guten Ritt ins neue Jahr

Guten Morgen Herr Lisse,

alles hat gut geklappt, wir sind völlig problemlos nach Hause gekommen.
Bei Ihnen war es schön und entspannend wie immer, nur leider zu kurz - auch wie immer.
Die Pferde haben sich wohlgefühlt und daher auch meine Tochter.
Skifahren ging auch ganz gut, so dass auch der Sohn halbwegs zufrieden war.

Viele Grüße an die ganze Familie, nochmals viel Glück und Erfolg in 2011 und bis bald !

Gerhard Schmidt

Von: Isabella Finsterwalder
Gesendet: Montag, 8. November 2010 09:40
An: info@lisse-reitsport.de
Betreff: Unser Kurzurlaub bei Ihnen

Liebe Familie Lisse,

es war ein wunderschönes Wochenende bei Ihnen.
Franziska und ich habe es so genossen, dass wir – wie Sie wissen - sogar verlängert haben.

Ihnen allen ein dickes Dankeschön und bis ganz bald wieder!

Herzliche Grüße, Isabella Finsterwalder

Von: WalterPhilippi
Gesendet: Sonntag, 31. Oktober 2010 18:04
An: info@lisse-reitsport.de
Betreff: Re: AW: AW: AW: Anfrage 16.-23.10.2010

Liebe Lisse's,

herzlichen Dank, wir sind sehr zügig und gut zu Hause angekommen.
Inzwischen haben wir auch das von Ihnen empfohlene Buch von Horst Stern erworben und versuchen intelektuell
das bei Ihen Erlernte zu festigen.
Es hat uns sehr gut bei Ihnen gefallen, sowohl Unterkunft als auch Unterricht und Reiten. es stimmte alles.
Gerne kommen wir einmal wieder (Ostern oder Herbstferien).

Liebe Grüße auch an Ihre Tochter, Ursula & Walter & Theresa & Lukas Philippi

Von: tanja braun
Gesendet: Samstag, 23. Oktober 2010 10:01
An: 'Landgut Lisse'
Betreff: AW: AW: Ferienwohnung Okotber 2010

Sehr geehrte Familie Lisse,

Nun liegen ja schon wieder 2 Wochen Alltag hinter uns.
Der Aufenthalt bei Ihnen war traumhaft und wir haben uns ganz wunderbar erholt.
Die Ausritte durch die schöne Gegend und bei bestem herbstlichem Wetter sind einfach unvergesslich.
Der Dressurunterricht bei Jette war wieder einsame spitze, ich habe wieder einiges dazugelernt und hoffe, dass ich das hier
genauso umsetzen kann.

Nochmals Danke für den wunderschönen Aufenthalt bei Ihnen - wir werden sicher wiederkommen.

Herzlich Grüße an alle aus Stuttgart, Familie Braun

Von: Peter Willen
gesendet: Dienstag, 19. Oktober 2010 18:42
An: Landgut Lisse
Betreff: : danke

Liebe Familie  Lisse

wir hatten eine angenehme Rückreise mit flüssigem Verkehr.
Das Wetter in den letzten Tagen war auch bei uns sehr schön, leider nur ab einer Höhe von 1800 Meter, d.h. wir sassen im Nebel.
Umso schöner die Erinnerungen an den Bayrischen Wald und die herrlichen Stunden mit Ihren Pferden.
Ganz herzlichen Dank nochmals für den angenehmen Aufenthalt und die hervorragende Reitführung.

Ganz liebe Grüsse aus dem Berner Oberland  Peter und Margaretha Willen

Von: Gerd.Hartwig
Gesendet: Montag, 18. Oktober 2010 20:43
An: Landgut Lisse
Betreff: Re: Anfrage an Ferienhof \"Landgut Lisse\" in Saldenburg

Liebe Familie Lisse,

wir hatten eine gute Heimreise ohne Stau, sodaß Carolin-gleich am nachmittag noch bei ihrer Lyra war.
Die Sehnsucht war doch so groß. Wir haben uns bei Ihnen sehr wohl gefühlt und werden immer an diesen Urlaub zurückdenken, denn er war der erste Urlaub zu dritt. Herzliche

Grüße an die ganze Familie -samt Pferden und Hunden, Familie Hartwig.

Von: michabrass@t-online.de
Gesendet: Sonntag, 17. Oktober 2010 21:53
An: Landgut Lisse
Betreff: Re: Buchung Ferienwohnung CAPRICE

Liebe Familie Lisse,

Der Urlaub bei Ihnen und der gute Reitunterricht hat uns , und besonders den Mädels sehr gut gefallen.
Die Mädchen schwärmen jetzt noch davon.Vielleicht kommen wir nächstes Jahr wieder.

Viele Grüße an Alle und eine schöne Woche wünscht Familie Brass und besonders Katharina und Ann-Kathrin

Von: Monika Hardert
Gesendet: Sonntag, 17. Oktober 2010 18:24
An: Landgut Lisse

Liebe Familie Lisse,

Feli und ich haben uns super erholt. Wir freuen uns schon auf nächste Mal - wir werden uns irgendwie zwischendrin nochmal melden.

Viele Grüße aus Auringen, M. Hardert-Heß

Von: Anna Lisa Tagwerker
Gesendet: Sonntag, 17. Oktober 2010 14:10
An: 'Landgut Lisse'
Betreff: AW: reitwoche

liebe familie lisse,

gut erholt, zufrieden und voller herrlicher eindrücke aus dem bayerischen wald starten wir nun morgen wieder in den alltag.
leider ist es im moment, wenigstens hier, vorbei mit dem goldenen oktober.
es regnet und windet seit unserer ankunft zu hause ohne unterlass.

herzliche grüsse aus der schweiz senden ihnen anna lisa  & jörg tagwerker

Von: Ingried und Heinrich Biller
Gesendet: Samstag, 9. Oktober 2010 12:21
An: Landgut Lisse
Betreff: Urlaub

Liebe Familie Lisse,

 Wir sind gut zuhause angekommen und der Alltag hat uns wieder.
Wir haben uns bei Ihnen sehr wohl gefühlt und uns gut erholt.
Leider war die Zeit wieder so schnell vorbei.
Nochmals lieben Dank bei Frau Lisse für die fürsorgliche Betreuung beim Reiten.
Es hat wieder sehr viel Spass gemacht und ich habe die Ausritte sehr genossen.

Bis zum nächstenmal alles Gute wünscht Ihnen, Ihre Ingried und Heinrich Biller

Von: Uwe Reuter - THD GmbH
Gesendet: Mittwoch, 29. September 2010 20:31
An: info@lisse-reitsport.de
Betreff: wieder daheim

Hallo Familie Lisse,

wieder in heimischen Gefilden angekommen und der Alltagstrott hat uns wieder eingeholt.
Aber trotzdem wir möchten uns noch an dieser Stelle recht herzlich bedanken für zwei unvergessliche Wochen bei herrlicher Entspannung, Erholung, sehr lehrreichen Reitstunden und traumhaften Ausritten.

Es war zwar das erste Mal, aber bestimmt nicht das letzte Mal dass wir bei Ihnen waren.

Karin und Uwe Reuter

Von: Ursula Vogt
Gesendet: Freitag, 24. September 2010 14:57
An: Landgut Lisse
Betreff: Wieder daheim

Lieber Herr Lisse,

bin wieder gut zuhause angekommen (Verkehr war gerade noch erträglich!).
Bin ja so froh, dass ich ganz kurzfristig noch eine Wohnung bekommen habe und bei den TRAUMHAFTEN Ausritten mir noch ein paar von den "geschenkten Tagen" gebunkert habe.
Der Dressurunterricht auf High Class, die ich das erstemal unterm Sattel hatte, war Klasse!
Ihre Frau und High Class haben mir wieder Vieles beigebracht. Geht halt nix über einen Unterricht nach den Lehren der Klassiker der Reitkunst!

Herzlichen Dank für alles und liebe Grüße, Ihre Ursula Vogt

Von: Martina Schmidt
Gesendet: Donnerstag, 23. September 2010 19:33
An: info@lisse-reitsport.de
Betreff: Dankeschön und Gästebucheintrag

Hallo Familie Lisse,

vielen herzlichen Dank für diesen herrlichen Kurzurlaub bei Ihnen.
Ich bin gut erholt und ohne Stress zu Hause und auch wieder im Alltag angekommen.
Die Reittage bei Ihnen bleiben unvergesslich schön und werden garantiert nicht die letzten bleiben.
Evtl. sehen wir uns im Frühjahr bereits wieder und dann bring ich eine Begleitung mit.

Danke nochmal, Liebe Grüße an alle, Martina Schmidt

Frau Leuschner schrieb am 20.09.2010 über Ihre Reitwoche bei uns:

Sehr geehrter Herr Lisse,

Ich möchte mich bei Ihnen und Ihrer Familie recht herzlich für diese wunderbar entspannte und lehrreiche Woche bedanken. Vielen vielen herzlichen Dank.

Ich freue mich schon auf die Reitstunde in 2 Wochen. Liebe Grüße an Ihre Frau und Jette, wenn sie wieder aus dem Urlaub zurück ist.

Liebe Grüße, Dagmar Leuschner

Familie Engelhardt mailte am 24.08.2010:

Liebe Frau Lisse,

wir kamen jetzt schon zum dritten Mal zu Ihnen und können erneut sagen – es war wieder ein Highlight und Erholung pur. Die Pferde frisch, feinfühlig und absolut zuverlässig.
Selbst meine Tochter, die ansonsten nur in der Halle reitet, fühlt sich absolut sicher aufgehoben und genießt jede Minute auf dem Pferderücken.
Herzlichen Dank an Sie, Utopia, Ulan und Rica.
Sie haben uns so gespannt auf das „etwas andere“ Erlebnis im Winter gemacht, sodass wir jetzt schon in die Planung eingestiegen sind, im Winter ein Wochenende bei Ihnen zu verbringen.

Viele Grüße von Fam. Engelhardt

Familie Schmidt schrieb uns am 23.08.2010 unter der Überschrift “Glück im Blick”

Liebe Familie Lisse,

ein großes Dankeschön für die wunderschönen Tage bei Ihnen!
Nachdem wir Eltern Ostern nur ein paar "Schnupper"-Longen-Stunden erlebt haben, wollten wir es diesmal, sehr zu Katharinas Freude, richtig wissen :-)). Gesagt, getan und einen Einsteigerkurs gebucht.
Wir waren mit viel Freude beim hervorragenden Unterricht dabei, nicht zuletzt wegen unserer Lieblinge Lyra und Shamrock. Getoppt wurde die Woche natürlich von den 2 Ausritten, die ein wahnsinnig tolles Erlebnis waren. Zu Beginn der Woche hätten wir es nämlich nie für möglich gehalten, dass wir Donnerstag und Freitag ohne rettende Longe zu einem Ausritt aufbrechen könnten. Dafür vielen Dank.

Wie schon erwähnt, werden wir das Erlernte zu Hause vertiefen.... Reitsachen sind schon bestellt! Wir werden berichten.
Katharina hat auf ihrem Liebling High Class wieder einen tollen Dressurkurs bei Jette gehabt. Auf diesem Wege liebe Grüße an Jette von Katharina (von uns natürlich auch).

Mit der Gewissheit, dass wir uns in 2011 bestimmt wiedersehen werden, grüßen wir Sie alle sehr herzlich mit ganz viel Glück im Blick,

Ihre Claudia, Katharina und Thomas Schmidt

Familie Schwerdtfeger schrieb am 22.08.2010:

Liebe Familie Lisse,

zurückgekehrt in den Alltag möchte ich mich noch einmal für das kurzfristige Einschieben unserer Tochter Svenja beim Dressurkurs bedanken.
Ihr hat es sehr viel gebracht - ein Lob an Jette. Svenja hat nun gemerkt, dass ihr derzeitiger Reitunterricht zwar gut ist, aber Jette bei weitem besser ausgebildet ist und ihr Unterricht ihr mehr bringt, zumal auf die Pferde viel besser eingewirkt wird. Auch wenn sie Ariadne besser rechter Hand als linker Hand angalloppieren konnte, hat sie gemerkt, wie fein Ariadne auf die Hilfen reagiert.
Nun ist sie auf den Geschmack gekommen und meinte, sie kauft sich irgendwann mal ein Pferd von Lisses, das genauso super ausgebildet ist wie Ariadne!
Wir haben zu Hause gleich Werbung bei der Besitzerin ihrer Reitbeteiligung für Lisses gemacht und hoffen, sie dazu zu bringen, mit uns nächstes Jahr im Frühjahr nach Bayern zu fahren. Wenn nicht, kommen wir eben ohne sie!
Dann kann Mutter Schwerdtfeger auch wieder der Ausreiterei nachkommen.

Wir wünschen Ihnen noch weiterhin viel Erfolg und noch viele schöne trockene Tage.

Liebe Grüße, Barbara Schwerdtfeger

Familie Maier mailte am 16.08.2010:

Hallo Familie Lisse,

wir sind wieder gut angekommen (kein Stau).
Es war wirklich schon und unsere Tochter war ganz begeistert vom Reitunterricht.

Vielen Dank und alles Gute

Familie Maier

Frau Dr. Meurer schrieb am 16.08.2010 über ihren 14tägigen Familienurlaub bei uns:

Liebe Familie Lisse,

uns hat es rundherum ausgesprochen gut bei Ihnen gefallen! Von der Abgeschiedenheit und Ihren Pferden waren wir begeistert und das behutsame Heranführen unserer Kinder an das sichere Austreiten ist Ihnen wirklich gelungen.

Wir waren sicher nicht das letzte Mal bei Ihnen!

Viele Grüße an das gesamte Team!

Herzlichst, Ihre Cornelia Meurer

Familie Michel mailte am 20.07.2010:

Lieber Herr Lisse,

es war so schön , gerne wäre ich länger geblieben, ging aber nicht.
Alles hat gepasst, Fewo, Pferde, Wetter, See zum baden und der Habereder.

Ich wünsche ihnen ein volles haus mit netten Gästen und allzeit gesunden Pferden,

herzlichst ihre Anne-Marie Michel

Von Familie Adler erhielten wir am 14.07.2010 folgende Nachricht:

Liebe Familie Lisse,

wir sind wieder gut z.H. angekommen und haben den (Reiter-) - Urlaub bei Ihnen sehr genossen.
Sogar unser Nichtreiter war begeistert, auch er möchte spätestens im kommenden Jahr wieder ein paar Tage auf Ihrem Hof verbringen.

Ansonsten Grüßt sie alle eine gut erholte Familie Adler

P.S.: Viele herzliche Grüße auch von Johanna an Gabi und nicht zu vergessen an Lady!
Johanna hatte heute Reitstunde auf Ihrer Kashina und war mächtig stolz auf die Fortschritte, die sie während des Urlaubs gemacht hat.

Frau Dr. Jambor mailte uns am 12.07.2010:

Liebe Familie Lisse,

wieder gut und sehr erholt zu Hause angekommen und habe meinen Urlaub bei Ihnen sehr genossen.

Mittlerweile habe ich eine Freundin begeistern können, sodass wir im September ein Wochenende bei Ihnen verbringen möchten. Wegen genauem Datum melde ich mich in nächster Zeit bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Doris Jambor

Frau Vogt aus Regensburg schrieb am 14.06.2010 über unser Sommerfest:

Liebe Lisses,                                                                                          

Nochmals vielen herzlichen Dank für den schönen Urlaub.
Das Sommerfest war wirklich schön, wenn auch ein wenig nass (von außen - und von innen auch ...).
Aber das hat ja niemand die gute Laune verdorben.
Angesichts der vielen Köstlichkeiten, die Sie uns zubereitet haben!!!!

Ausritt: Die Strecke war prima ausgewählt, so dass wir bei der großen Hitze viel im Wald waren und den Ritt genießen konnten. Premiere für mich auf Colette, die mir viel Spaß gemacht hat.
Ganz besonders liebe Grüße an Jette, bei der ich in den Dressurstunden wieder sehr viel gelernt habe.

Es war wie immer ein zwar viel zu kurzer aber äußerst erholsamer Urlaub.

Herzlichst Ihre Ursula Vogt

Frau Haberzettl schrieb am 21.05.2010:

Liebe Familie Lisse,

wir danken Ihnen für einen wieder sehr gelungenen Aufenthalt - auch wenn Petrus nicht ganz auf unserer Seite war! Übrigens haben wir die anschließende Aida auch noch gut und ohne einzuschlafen überstanden...

Die nächste Reise in den Bayerischen Wald ist jedenfalls schon geplant - ich werde mich dann wahrscheinlich im Spätsommer oder Herbst noch einmal bei Ihnen melden.

Bis dahin viele Grüße, Elke Haberzettl

Familie Schmidt mailte am 24.04.2010 aus Kassel:

Danke für einen wunderschönen Urlaub!

Liebe Familie Lisse,

vor unserem wunderschönen Urlaub bei Ihnen bestand unsere Familie aus einer reit-und pferdebegeisterten Tochter und zwei „normalen“ Elternteilen…
Inspiriert durch die positiven Berichte in Ihrem Gästebuch hat Katharina Ihren Hof als unser Osterurlaubsziel ausgesucht. Um ihrem Wunsch nach einem eigenen Pferd vielleicht doch ein Stück näher kommen zu können, war damit auch ihr Ziel verbunden, uns als Eltern das Thema „Pferd und Reiten“ endlich mal so richtig nahe zu bringen.

Nun ja, wir haben also zugestimmt und den Urlaub gebucht. Wollten jeder, um des lieben Friedens Willen, eine Longenstunde nehmen und ansonsten die Umgebung erkunden.
Um es kurz zu machen: Es ist für uns natürlich nicht bei der einen Longenstunde geblieben!
Angeleitet durch Ihr tolles Team haben wir absolut ausgeglichene Pferde und einen tollen Unterricht erlebt, der uns Eltern tatsächlich Lust auf mehr „Pferd“ macht!
Dafür, natürlich auch ganz besonders in Katharinas Namen, ein herzliches „Danke“!

Wir haben bei Ihnen eine traumhafte Woche verbracht. Jeder Tag begann entspannt mit leckeren Brötchen und einem Blick auf die Pferdeweiden. Nach dem Unterricht und einer Erholungspause für unsere müden Knochen, haben wir den Nachmittag bei einem Cappuccino und Jettes leckerem Kuchen (der Zupfkuchen war übrigens auch unser Lieblingskuchen!) genossen. Und abends haben wir den Muskelkater einigermaßen erfolgreich in unserer Infrarot-Sauna bekämpft. Erholung pur!

Und Katharina? Sie hat in Ihrem Dressurkurs mit High Class sehr viel Spaß gehabt und von Jette super viel gelernt. Auch hierfür vielen Dank!

Bei unserer Abfahrt waren wir alle traurig. ABER: Wir kommen ja im Sommer wieder und darauf freuen wir uns alle schon sehr!!

An Sie und Ihr tolles Team bis dahin herzliche Grüße, Claudia Schmidt und Familie

Familie Klüpfel mailte am 13.04.2010 über ihren Osterurlaub bei uns:

Liebe Familie Lisse,

wir sind gut und schnell wieder zu Hause angekommen!
Es war wirklich wunderschön bei Ihnen und es wird bestimmt nicht unser letzter Besuch bei Ihnen gewesen sein.
Lisa hat so sehr von der Woche reiten profitiert, sie wäre am liebsten gar nicht nach Hause gefahren.
Nochmals vielen Dank für alles…

… und viele liebe Grüße aus Wiesbaden an die ganze Familie, sowie Ihre ganz besonders netten Lehrlinge!!!

Kerstin und Lisa Klüpfel

Herr Unterberg schrieb über eine Woche intensiven Dressurunterricht am 04.04.2010:

Sehr geehrter Herr Lisse,

Gerade eben ist ein Knoten geplatzt.
Mein Pferd lief die neu erlernten Figuren wie von selbst, die Beine waren am Pferd, die Fersen von allein stets tief und beide Schenkel arbeiteten unabhängig voneinander und dem Rest des Körpers.
Es fühlt sich einfach alles so richtig, natürlich und mühelos an in allen Gangarten - ich bin platt.
Die Kurzkehrtwende taktet wie Sie es vorgemacht haben - ein enormer Schub für mich. Schulterherein ist noch nicht ganz auf der Mittellinie, aber das wird.

Es grüßt und dankt ein hoch motiviertes Team !!

Marcus Unterberg und Previo.

Frau Rubenbauer mailte am 31.03.2010 über Ihre Kurzaufenthalt:

Liebe Frau Lisse,

ich habe Sie leider heute nicht mehr persönlich erwischt, wollte aber in jedem Fall noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön und Vergelt´s Gott sagen.
Der Ausritt heute war für mich unvergesslicht, ich habe mich erstmals im Geländer - unter Ihrer Führung - absolut sicher gefühlt und jede Minute genossen. Vielen Dank!

Viele Grüße Sandra Rubenbauer

Familie Merz mailte am 08.02.2010 über eine Woche intensive Ausritte und Dressurunterricht:

Liebe Familie Lisse,

wir haben uns bei Ihnen sehr wohl gefühlt und gut erholt.
Sofern keine beruflichen Termine es verhindern, wollen wir bestimmt im Frühjahr oder Sommer wiederkommen.

Bis dahin viele Grüsse aus dem nun fast schneefreien Nordrhein-Westfalen.
Astrid und Michael Merz

Am 31.01.2010 mailten uns Frau Krogemann und Frau Möller, die jeden Tag Ausritte im Pulverschnee genießen konnten, aus Niedersachsen:

Traumhaftes Reitvergnügen im winterlich verschneiten bayerischen Wald.
Wieder zu Hause angekommen denken wir zurück an eine wunderschöne Zeit bei Familie Lisse.

Wir hatten Schnee gebucht und Schnee (reichlich) bekommen.
Die Ausritte auf sicheren und bestens trainierten Trakehner-Pferden waren einfach ein Genuss.
Eine Woche lang die Seele baumeln lassen, dazu lustige Anekdoten von Frau Lisse wärend der Ritte.
Wir haben unendlich viel Spaß gehabt und gelacht.

Hier konnten wir unter professioneller Leitung auf hervorragend ausgebildeten Pferden unbeschwerte Reiterferien verbringen.
Auch die familiäre Atmosphäre hat vieles dazu beigetragen.

Herzlichen Dank.

Viele Grüße, Christine Krogemann und Nina Möller

Über unsere Jagd am 24.10.2009 mailte Familie Konrad aus München...

Liebe Familie Lisse,

es hat uns bei Ihnen sehr gut gefallen und wir haben die Tage bei Ihnen genossen.
Felix hat zwar ein bisschen gejammert (Muskelkater,soo viele Berge), aber da haben wir kein Mitleid.
Es war ein rundum gelunges Wochenende mit netten Gaesten, guten Speisen und sehr schoenen Ausritten.

Viele Gruesse an alle, Burkhard und Sabine Konrad

... Familie Hauer aus Wien...

Liebe Familie Lisse,

Es war ganz einfach himmlisch, Christine redet nur mehr vom "Erlebnis Fuchsjagd", Miriam ist glücklich, weil sie sich nach ihrem Sturz vor einem halben Jahr nun erstmals wieder auf´s Pferd getraut hat und Marlene war vom Ponyreiten auf Lady entzückt.
Wir kommen ganz bestimmt wieder - wie angekündigt im Sommer 2010. Wir werden rechtzeitig Bescheid geben, wann genau.
Ein großes Danke auch an Valerie, die sich ganz besonders lieb um Miriam gekümmert hat.

Einen schönen Winter wünscht Ihnen Familie Hauer

und Frau Vogt aus Regensburg:

Liebe Familie Lisse,

bin wieder gut zuhause angekommen und habe mir bereits die Bilder auf der CD angesehen, die Sven uns noch gebrannt hat. (Vielen vielen Dank an Sven für die tollen Fotos!) Ich komme aus dem Lachen gar nicht mehr heraus.
Es war ein wunderbares Wochenende mit einer Jagd, an die ich noch lange denken werde: Tolles Wetter, super Jagdgesellschaft, wie immer mustergültige Pferde, wunderbare Strecke, lustiges Jagdgericht 1 und köstliches Jagdgericht 2.

Danke auch an Valerie und Sara und all die anderen freundlichen Helfer.

Herzlichst Ihre Ursula Vogt

Familie Biller, langjährige Stammgäste, schrieb am 13.10.2009:

Liebe Familie Lisse,

es war wieder mal sehr erholsam und schön bei Ihnen und auch die Ausritte waren wieder sooooo schöööön - trotz dem nicht ganz optimalen Wetter.

Liebe Grüße, Gitti und Michael Biller

Frau Wienfort mailte am 11.10.2009 aus Bonn:

Guten Morgen Familie Lisse!

Es war wunderschön bei Ihnen!
Ich werde ganz bestimmt wieder kommen.
Bis dahin schicke ich Ihnen, Ihren Mitarbeitern und vor allem Ihren tollen Pferden die allerbesten Grüße!

Ihre Eva Wienfort

Frau Vogt schrieb über Ihren Kurztrip zu uns am 21.09.2009:

Hallo, lieber Herr Lisse,

ich kann nur sagen: mein Kurzausflug gestern zu Ihnen war wieder der volle Erfolg! Der Ausritt war ein Traum!
Sie schreiben ganz richtig auf Ihrer Homepage: ein geschenkter Tag.

Liebe Grüße, Ursula Vogt

Drei nette, junge Damen schickten gleich ein Foto mit mailten am 20.09.2009:

Liebe Familie Lisse,

wir sind gut wieder zu Hause angekommen. Wir hatten ein sehr schönes Wochenende bei Ihnen, und haben das Reiten und die schöne Gegend genossen.
Und eines steht bei uns jetzt schon fest: wir wollen auf jeden Fall wieder kommen!

Viele Grüße aus Ludwigsburg von der "Reitgruppe Keck" :-)
sendet Ihnen Manuela Antonovic
 

Die Familie Willen, langjährige Stammgäste aus der Schweiz,
mailte am 17.09.2009:

Liebe Familie Lisse,

wir zehren noch von den Erinnerungen an die tolle Woche bei Ihnen, mit den flotten Ausritten durch das Reiterparadies im Bayrischen Wald; 
besten Dank nochmals für die kompetente, umsichtige Reitführung.
Wir kommen bestimmt wieder!

Mit den herzlichsten Grüssen aus dem Berner Oberland.

Peter und Margrith Willen

Frau Haberzettl schrieb am 16.09.2009:

Liebe Familie Lisse,

und wir danken Ihnen für ein äußerst gelungenes und lehrreiches Wochenende!
Wir haben uns bei Ihnen wirklich in jeder Hinsicht gut aufgehoben gefühlt.
Sehr gerne würden wir im Frühjahr noch einmal für eine ganze Woche kommen - und hatten uns außerdem überlegt, dass wir eigentlich auch einmal direkt von München aus nur für einen Tag bei Ihnen vorbeikommen könnten (vorzugsweise an einem Sonntag), das ließe sich etwas leichter organisieren. 

Viele Grüße, Elke Haberzettl

Familie Ziegler mailte am 06.09.2009

Liebe Familie Lisse,

wir sind wieder heil zu Hause angekommen und genießen heute noch unseren letzten Urlaubstag.
Wir haben uns in Ihrem Haus sehr wohl gefühlt und Isabelle vermisst heute Morgen schon den Ausritt.

Viele Grüße nochmals an alle, Ingrid Ziegler mit Familie

Frau Nesper schrieb gleich am 30.08.2009 über ihren Urlaub in der Woche davor:

Lieber Herr Lisse,

wir sind gut zu Hause angekommen und voller Anregungen, das Gelernte auch hier auszuprobieren.
Liebe Grüße an Jette, die in den Reitstunden so einfühlsam auf wirklich jedes Reitniveau eingehen kann. Anregende Kritik mit direkt umsetzbaren Hilfen und das ebenso fördernde Lob, wenn es dann klappt, das macht einfach Freude!
(Allerdings bin ich immer noch fassungslos, dass Sie Fehler "sehen" kann, wenn sie mir Ihren Rücken zudreht ) !)

Aber auch herzliche Grüße an Ihre Frau - die Ausritte sind für mich einfach die schönsten Stunden!
Egal, ob im ruhigen Schritt, im lockeren Trab oder im herrlichen Galopp, die lieben und so unglaublich trittsicheren Pferde - dieses Mal haben mich Colette, Lavalette, Scarlett und Kalypso durch die wundervolle Landschaft getragen - und die unterhaltsamen Geschichten zu Landschaft und Menschen der Region, das ist einfach Erholung pur!

Den Sommer im Bayrischen Wald kenne ich inzwischen gut (und praktische jedes Mal bei gutem Wetter!), jetzt möchte ich auch noch die anderen Jahreszeiten kennen lernen.
Dann lässt sich die Sauna in der Wohnung auch besser nutzen! (So haben wir beim Reiten immer schon gut geschwitzt...)

Mit herzlichen Grüßen, Annette Nesper

Frau Hipper mailte am 27.08.2009:

Sehr geehrte Familie Lisse,

ich bedanke mich auch nochmals ganz herzlich für alles, vor allem für Ihre Geduld, die wundervollen lehrreichen Tage und die tollen Reitstunden und Ausritte auf den traumhaften Pferden.
Alles war für mich eine Bereicherung, nur brachten mich meine heimischen Reitstunden sehr schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.
Ich denke mit Freude an die schöne Zeit zurück und versuche das Gelernte zu bewahren.
Danke nocheinmal für Alles und ich werde bestimmt wiederkommen um weiterzulernen.

Liebe Grüße, Ihre Anneli Hipper

Unter Pseudonym Lioness schrieb ein Gast im August 2009:

Ich habe im August 2009 das Programm "Lernen & relaxen" aus dem Bereich "Reiten & Relaxen im Bayerischen Wald" wahrgenommen und möchte Euch dazu gerne einen kurzen Reisebericht liefern.

Montag Abend kam ich im Bayerischen Wald an. Zuerst ins Hotel dann kurz aufs Gestüt, um die Planung für den nächsten Tag zu erfahren. Gleich am ersten Tag ging es mit einem Ausritt los. Mir wurde Ricarda – liebevoll kurz Rica genannt - zugeteilt. In dem mehr als zweistündigen Ausritt geht es durch Wälder und entlang von Wiesen. Straßen sieht man selten. Dafür gibt es breite Forstwege mit verdichtetem Sandboden, federnde Wald- oder schmale Wiesenwege. Immer wieder geht es mehr oder weniger steil bergauf oder bergab und unter tiefhängenden Ästen hindurch. Dazwischen öffnet sich der Wald und gibt den Blick preis auf Burgen (In diesem Fall die Burgen Fürstenstein und Saldenburg.), Seen, Weiher, Dörfer etc. Schöner kann ein Reitgelände nicht sein!

Nach relativ kurzer Verschnaufpause ging es am Nachmittag gleich weiter. Auf der „alten Dame“, der fast 26-jährigen dunkelbraunen Hannoveraner Stute Poesie, ging es dann in die Halle. Dressurunterricht war angesagt. Frau Lisse gibt sehr guten Unterricht. Ihre Erklärungen sind deutlich und anschaulich, sodass man jederzeit nachvollziehen kann, was und vor allem warum sie etwas Bestimmtes von einem verlangt. Auch Poesie zeigt sich wie Rica als gut rittiges , ausgeglichenes Pferd, das sich leicht mit Gewichts- und Schenkelhilfen lenken lässt.

Für den zweiten Tag ist wieder ein Ausritt angesetzt. Diesmal geht es auf Lavalett wieder mehr als zwei Stunden ins Gelände. Eine Dressurstunde ist für diesen Tag nicht angesetzt. Zeit, um es sich am Nachmittag auch ohne Pferde einmal gut gehen zu lassen, z.B. bei einer Massage im Hotel, einem Stadtbummel in Passau etc.

Am dritten Tag das gleiche Programm wie am ersten: morgens, wenn es noch kühl ist, ausreiten und nachmittags Dressur. Diesmal reite ich die Pferde Colette bzw. Diamond Lady. Beim Ausritt geht es wieder auf neuen Wegen durch die schöne Landschaft. Es scheint unerschöpflich viele Wege zu geben, doch Frau Lisse kennt sie trotzdem alle und bringt uns auch nach zig Drehung und Windungen wieder sicher und zeitgenau zum Landgut zurück.

Die restlichen Tage vergehen mit weiteren Ausritten und Dressurstunden wie im Fluge und ehe man sich versieht, ist die Woche Urlaub auch schon vorbei und man muss Abschied nehmen. Doch der fällt nicht schwer, bin ich doch sicher, dass ich hierher zurück kehren werde.

Dann aber in einer der dortigen Ferienwohnungen, denn im Hotel Seehof Tauer hat es mir nicht so gut gefallen. Als Alleinreisende hatte ich die Ferienwohnung auf dem Landgut gescheut, doch beim nächsten Mal muss ich einfach für Begleitung sorgen.

Familie Engelhardt schrieb uns am 22.08.2009:

Sehr geehrte Familie Lisse,

vielen herzlichen Dank, dass Sie trotz unseres „Überfalls“ ohne Voranmeldung die Möglichkeit schaffen konnten, uns in Ihre Ausritte zu integrieren.
Wir waren jetzt zum zweiten Mal bei Ihnen und genossen die herrliche Landschaft und die tollen vierbeinigen Reitkameraden in vollen Zügen.
Meine 11-jährige Tochter schwärmt jeden Tag von Ihrem zuverlässigen Ulan und ich habe die feine Kalypso (wie schon beim letzten Mal) erneut ins Herz geschlossen.

Ich verspreche Ihnen, dass wir uns beim nächsten Mal langfristig vorher anmelden, damit Sie uns in Ruhe einplanen können – vielleicht schaffen wir es noch einmal im Herbst.

Viele Grüße in den bayrischen Wald.

Frau Engelhardt mit Tochter Alina und ihrer Freundin Delia aus der Nähe von Nürnberg.

Familie Haller schrieb am 17.08.2009:

Liebe Familie Lisse,

wir haben den Aufenthalt bei Ihnen sehr genossen.
Unsere Tochter platzt vor Stolz über ihre Schleife und ich habe viel vom Unterricht mit nach Hause genommen, ein extra Dankeschön an Jette.
Meinem Mann haben die Ausritte viel Spaß gemacht und der "Hexenschuß" zum Schluß hat dem Ganzen keinen Abbruch getan.

Zwecks der Jagd melde ich mich noch bei Ihnen, die Kinder hätte ich schon untergebracht und ich denke, mein Mann kommt doch mit.

Viele Grüße und bis bald! Familie Haller

Familie Seitz, deren Tochter mit ihrem Pony “TWISTER” sehr erfolgreich in Turnierprüfungen startet,
mailte am 17.08.2009

Liebe Familie Lisse,

Wir haben uns wieder sehr gut bei Ihnen erholt und Aileen natürlich mit Jette sehr viel gelernt.
Großes Lob an Jette und an High-Class.
Unserer Reitlehrerin ist auch gleich die veränderte Sitzposition bzw. die Stellung der Arme aufgefallen.

Twister ist nach einer Woche Urlaub auf der Koppel auch gleich wieder super gelaufen.
Er macht sehr schön die Kurzkehrt.
Jetzt sind wir mal auf die nächsten Turniere gespannt.

Auf alle Fälle kommen wir wieder.. Evtl. gleich im nächsten Jahr mal 2-3 Tage vor Saisonbeginn.

Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht.Vielen Dank.

Liebe Grüße, Petra Seitz

Familie Scherm verbrachte wieder 1 Woche Sommerurlaub bei uns und buchte gleich für September erneut:

Liebe Familie Lisse,

wie besprochen bestätige ich hiermit unseren Urlaubstermin für Sept.
Auch noch 1000 Dank für die wunderschöne Urlaubswoche, die wir gerade bei Ihnen verbracht haben.

Liebe Grüße von den Scherms.
\"Und wenn die Welt in Scherben fällt (die Hände bleiben unten)wir kommen!!!\"

Am 30.07.2009 mailte Familie Born über Ihren Sommerurlaub bei uns.

Liebe Familie Lisse,

wir haben uns gut bei Ihnen erholt.

Wie bereits im vergangenene Jahr hat uns Ihr Feriendomizil sehr gut gefallen, wir haben uns bei Ihnen bestens aufgehoben gefühlt.
Unsere jungen Damen und meine Frau waren ja mit den Pferden voll beschäftigt und auch ich als Nicht-Reiter hatte meine sportliche  Aktivität auf "Schusters Rappen".
Unsere Töchter sind übrigens ganz stolz auf die Hufeisen, Danke noch einmal dafür!

Gerne kommen wir wieder, wir wissen allerdings noch nicht wann.

Ihnen und Ihren Pferden alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen aus Duisburg, Familie Michael Born

Familie Braun mailte uns am 27.07.2009 aus Stuttgart:

Liebe Familie Lisse,

Wir sind nach einer tollen und erlebnisreichen Woche wieder gut zuhause angekommen.

Wir haben die Woche sehr genossen bei ihnen und haben uns gut erholt.
Ganz besonders bedanken möchte ich mich für die Ausritte in dieser herrlichen Landschaft und den tollen Unterricht bei Frau Lisse und Jette - ich habe einiges dazugelernt und hoffe dass ich das hier zuhause weiterhin umsetzen kann.

Und nicht zu vergessen ihre tollen Pferde Shamrock, Colette, Winzerin, Poesie und mein heimlicher Favorit Romance.

Liebe Grüße aus Stuttgart.

Tanja Braun und Margit Koch-Braun

Familie Friedel, die bei uns ihre ersten Versuche auf dem Pferderücken unternahm, mailte am 14.06.2009:

Sehr geehrte Fam. Lisse und alle jugendlichen "Reitlehrer" (Sandra, Anne u. Phillip),

sind nach einer erlebnisreichen Woche wieder gut zu Hause bei Dresden angekommen.
Wir möchten nicht versäumen, uns nochmals für die tollen Stunden auf Ihrem Reiterhof und vor allem für die Geduld, die Sie alle mit uns hatten, recht herzlich zu bedanken.

Unser Dank gilt aber auch Shamrock, Lady, Rica, Winzerin und Colette, die uns so tapfer und ohne zu murren (er)trugen !

Mit freundlichen Grüßen, Thomas und Ina Friedel !

Familie Hetzner aus Mittelfranken mailte am 07.06.2009:

Hallo liebe Familie Lisse,

wir sind wieder gut heimgekehrt nach einem wunderschönen, erholsamen Urlaub bei Ihnen. Marina hatte wieder eine Riesenfreude bei den herrlichen Ausritten, meiner Mutter bekam die Luftveränderung und Ruhe pur bestens.
Ich verbrachte wunderschöne Tage bei Joggen,spazierengehen und faulenzen am Fischweiher oder auf unserer Terrasse. Nochmals recht herzlichen

Dank und eine gute Zeit für Sie alle bis zum Wiedersehen !

Herzliche Grüße, Margit Hetzner

Weitere, archivierte Gästemeinungen ab 2008